Home

Hung Gar Kuen

Geschichte

Stammbaum

Formen

Techniken

Kiu Sao

Die 3 Schätze

Hölzerner Mann

Abhärtung

Graduierungen&
Bezeichnungen

Schulregeln

Hei Gong
(Qi Gong)

Löwentanz

Lehrprogramm

Galerie

News & Seminare

Links

Kontakt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mui Fa Kuen (Hung Gar Mui Fa Kuen)

 

Mui: Pflaume

Fa: Blüte, Planze

Kuen: Faust, Form

 

„Pflaumen-Blüten-Faust“

 

Der Pflaumenbaum oder besser die Pflaumenblüte zählt in China als Glücksbringer und für ein glückliches Leben. Die Pflaumenblüte besteht aus fünf Blättern. Diese fünf Blätter stehen für die fünf Glücksgötter Chinas. Da der Pflaumenbaum der erste ist, der zu blühen beginnt, steht er für den Boten des Frühlings.

 

Mit diesem Hintergrund wurden auch in den verschiedenen Kung Fu Stilen Formen entwickelt und hiernach benannt.

Sehr viele Kung Fu Stile haben eine Mui Fa Kuen (z. B. Choy Lei Fat, Hung Gar Kuen oder Shaolin-Kung Fu), deren Abläufe jedoch ziemlich unterschiedlich sind.

 

So wie die Blüte des Pflaumenbaumes aus fünf Blättern besteht, gibt es in der Mui Fa Kuen fünf Richtungen.

Die Techniken der Mui Fa Kuen (Hung Gar Mui Fa Kuen) sind relativ einfach. Sie beinhaltet einfache Faust und Beintechniken. Da es sich hier um eine Kampfform handelt werden ihre Techniken recht zügig ausgeführt, Zudem lehrt die Mui Fa Kuen eine effektive Abfolge von Abwehr- und Angriffstechniken, die durch schnelle Rückwärts- und Vorwärtsbewegungen unterstützt werden.

 

Entwickelt wurde die Mui Fa Kuen in den 50er Jahren von Chan Hon Chung, Wong Lei und Chiu Wai bzw. Chiu Kao und soll dem Schüler einfache und doch wirksame Kampftechniken lehren. Da sie recht schnell zu lernen ist, wird sie in manchen Hung Gar Kuen Schulen als erste Handform, noch vor der Gung Ji Fok Fu Kuen, gelehrt.

Chiu Wai selbst fügte zu der Form später noch weitere Techniken hinzu, die er aus der Wu Dip Cheung und Chuen Sam Cheung entnommen hatte.

Der Ursprung des Mui Fa Boxens im allgemeinen liegt in den nördlichen Kung Fu Systemen.

Hung Gar Kuen Martial Arts Association Germany Sifu Hagen Bluck